Halligwelt

Halligwelt / Die Halligen sind kleine, nicht oder nur gering geschützte Marschinseln vor den Küsten, die bei Sturmfluten überschwemmt werden können. Dies unterscheidet sie von anderen Inseln. 
Sie liegen im nordfriesischen Wattenmeer an der Nordseeküste von Schleswig-Holstein. Sieben der noch existierenden zehn deutschen Halligen sind heute noch ständig bewohnt.
Die Halligen erheben sich nur wenige Meter über dem Meeresspiegel, weshalb sie während einer starken Flut mit Ausnahme der Warften (dies sind künstlich aufgeschütteten Hügeln auf denen die Häuser stehen) überspült werden.
Dann heißt es „Landunter“.
Die Halligen sind kleine, nicht oder nur gering geschützte Marschinseln vor den Küsten, die bei Sturmfluten überschwemmt werden können. Dies unterscheidet sie von anderen Inseln.
Sie liegen im nordfriesischen Wattenmeer an der Nordseeküste von Schleswig-Holstein. Sieben der noch existierenden zehn deutschen Halligen sind heute noch ständig bewohnt.
Die Halligen erheben sich nur wenige Meter über dem Meeresspiegel, weshalb sie während einer starken Flut mit Ausnahme der Warften (dies sind künstlich aufgeschütteten Hügeln auf denen die Häuser stehen) überspült werden.
Dann heißt es „Landunter“.
89... 23...

Diskussion

Noch keine Anmerkung zu diesem Bild
Autor
photocentra.de


76.86
@pixelart
17.07.2021 10:21
NIKON D7000, 1/1600 sec, F/4.0, 70mm, ISO 125, 13.05.2014
 
Hinweise zur Interface

Nächstes Foto — Linksklick auf ein Foto
Vorheriges Foto — klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Pfeil oben links

Vorschau schließen — klicken Sie mit der linken oder rechten Maustaste auf den grauen Bereich oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto

Zoom IN — bewegen Sie den Cursor über das Foto und scrollen Sie nach oben
Zoom OUT — bewegen Sie den Cursor über das Foto und scrollen Sie nach unten

Zoom-Modus schließen — Rechtsklick irgendwo
OK
 
***
 
 
 
Beliebte Fotos aus Kategorie
Zum Schließen nach unten scrollen